Dienstag, 09.07.2019
111 98 Hansen Dunkelblau Designer Helly Nordvik 597 nvyN0m8wO
Startseite Umwelt und Verbraucher Schmackhaft 05.12.2003
111 98 Hansen Dunkelblau Designer Helly Nordvik 597 nvyN0m8wO
Tradition und Zukunft der gesunden Ernährung 111 98 Hansen Dunkelblau Designer Helly Nordvik 597 nvyN0m8wO

Ein Gedankenmodell soll die Schutzgemeinschaft Essen sein. Und das Ideal gemeinsamer Interessen von Verbrauchern, Lebensmittelwirtschaft und Landwirtschaft anstreben. Denn ganz offensichtlich klaffen diese Interessen noch immer sehr auseinander.

Von Ursula Mense

Gesund und schmackhaft: Äpfel (AP)

Vor allem die Verbraucher und ihre oftmals schwer nachzuvollziehenden Essgewohnheiten standen dabei im Vordergrund der diesjährigen Röttgener Marketingtage. Beispielsweise – so erläuterte Dr. Gunther Hirschfelder von der Universität Bonn – klaffe häufig eine breite Lücke zwischen dem Wissen über Nahrung und dem tatsächlichen Essverhalten. Allen Mitgliedern unserer Gesellschaft stünden genügend Informationen und Produkte zur Verfügung, um sich optimal zu ernähren. Die Alltagskost aber bestehe zu einem großen Teil immer noch aus Tiefkühlpizza, Schokoriegeln und Bratwurst.

Einen Grund dafür sieht Hirschfelder in der augenblicklichen Umbruchphase der Gesellschaft, die sich auch in der Esskultur niederschlage. Die Esskultur sei bürgerlich und durch das Familienleben geprägt gewesen. Neue Berufe, der Trend zum Singlehaushalt verändere die Gesellschaft, verunsichere auch und führe ebenso im Essverhalten zu Identitätsproblemen. Die Leute wissen nicht mehr, was sie essen sollen. Die Auswahl ist zu groß, sagt Dr. Hirschfelder:


Die Orientierungslosigkeit beim Essen in weiten Teilen der Gesellschaft zeigt sich darin, dass auf das große Angebot, was der Handel und die Industrie bieten, überhaupt nicht reagiert werden kann. Menschen haben große Auswahl, essen aber einseitig. Viele Menschen essen häufig das Gleiche.

Und dies gelte es zu erkennen. Einmal auf Seiten der Lebensmittelwirtschaft. Zum anderen aber müssten die Verbraucher selbst sich bewusst werden über diese eher unbewusst ablaufenden Verhaltensmuster und ihr Essverhalten beobachten. Erst dann sei es möglich, daran etwas zu ändern.

Ein besonders großes Problem für die Idee Schutzgemeinschaft Essen sieht Hirschfelder im Preis der Nahrung. Das Essen sei viel zu billig, weil die Folgekosten für internationale Umweltzerstörung, die Folgen der Energieverschwendung der Wasserverschmutzung im Preis des Essens nicht enthalten sind. Auch in knappen Zeiten seien die Menschen eher bereit, für nicht lebensnotwendige Luxusgüter viel Geld auszugeben. Das wichtigste Kundenkriterium beim Lebensmittel-Einkauf aber sei für viele Konsumenten immer noch: Hauptsache billig:

Wir kommen aus einer kulturellen Situation der deutschen Nachkriegszeit, als große Bereiche der Esskultur entstanden sind, als das Land umgeformt wurde, als die Wirtschaftswunderjahre so dominant waren, dass Nahrungsmittelkultur eher über Masse funktioniert hat als über Qualität, und da sind eben Traditionsstränge abgerissen und wir sind zu einer Kultur gekommen des Viel-Essens und nicht des Gut-Essens. Es ist fast nicht vermittelbar, dass ein hochwertiges Fleisch, das vielleicht 50 Prozent teurer ist als ein billiges , dass dieses Fleisch nachgefragt werden soll. Verbraucher versuchen da eben nach wie vor, stark zu sparen und das aufgrund ihrer kulturellen Prägung. In Frankreich etwa sieht das völlig anders aus.

Auch in unserer Vergangenheit hatte das Essen einen hohen kulturellen Stellenwert. Das achtlose in sich Hineinstopfen von Nahrung sei ebenso ein Phänomen des späten 20. Jahrhunderts wie die Tatsache, dass Lebensmittel in Massen vernichtet werden, erläuterte der Wissenschaftler. Diese Entwicklungen aber hätten die Nahrung entwertet, was wiederum die Umwelt zerstört und uns die Lust am guten Essen geraubt habe.

dorf Tamaris Store On Twitter D ikXTZuOPNicht vergessen werden dürfe, so Hirschfelder weiter, dass die Landwirtschaft ein schwaches Glied in der Schutzgemeinschaft darstellt. Die Landwirtschaft leide unter dem Preisdruck und unter einer Konkurrenz, die zu anderen Bedingungen und damit billiger produziere. Wenn man aber keine deutschen Produkte mehr essen könne, wäre das für Gesundheit, Identität, Kultur und die Natur eine Katastrophe!

Einen Ausweg aus dem Dilemma konnte und wollte der Wissenschaftler nicht anbieten. Denn zunächst kommt es darauf an, die bestimmenden Faktoren der augenblicklichen Situation zu erkennen. Erst dann hat eine echte Schutzgemeinschaft Essen eine Chance, nach Lösungen zu suchen.

Das könnte sie auch interessieren

111 98 Hansen Dunkelblau Designer Helly Nordvik 597 nvyN0m8wO
111 98 Hansen Dunkelblau Designer Helly Nordvik 597 nvyN0m8wO
111 98 Hansen Dunkelblau Designer Helly Nordvik 597 nvyN0m8wO
111 98 Hansen Dunkelblau Designer Helly Nordvik 597 nvyN0m8wO
Blink Ledamp; Kaufen Schuhe Günstig KinderBlinkies Bei Reno Für zVSULMGqp 111 98 Hansen Dunkelblau Designer Helly Nordvik 597 nvyN0m8wO
Festival d'Avignon Trauma, Therapie, Theater
Mit Glanzsteppung Damen Hunter Refined Chelsea Boots zMqVpSU
Auslandsstudium Chinesischer Master in Nigeria im Trend
Gsg Adidas Schwarz 9 Einsatzstiefel 7 oxdCWQBer
Fridays for Future Eine Woche Klimastreik

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

111 98 Hansen Dunkelblau Designer Helly Nordvik 597 nvyN0m8wO
Schwarz Von Deichmann In Boots Graceland vNn8mw0O